Seminar Entlassmanagement

Das Kompaktseminar für Sozialberater fand ein interessiertes Fachpublikum. Sie möchten auch informiert werden? Sprechen Sie uns an.


Im Mittelpunkt unserer diesjährigen Fortbildung für Sozialberatung und Rehamanagement stand das „Entlassmanagement in die nachstationäre Versorgung“. Ein aktuelles Thema, bei dem Anspruch und Realität leider oftmals auseinanderklaffen.

Das Kompaktseminar am 22. Juni 2022 im RZO Rehazentrum Ottobrunn war eine Kooperation mit unserem Partnerhaus. Hocherfreut darüber, dass wieder eine Fortbildung in Präsenz stattfinden darf, begrüßten wir 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Zunächst gingen wir mit zwei Referenten in die Planung, doch der Fachbereichsleiter vom Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. erkrankte leider kurzfristig.
Somit konzentrierte sich das Seminar auf den Vortrag von Herrn Hans-Jörg Ostermaier von der AOK Bayern. Im Dienstleitungszentrum ist er verantwortlich für die Verhandlungen zwischen Krankenhäusern, Rehaeinrichtungen und Krankenkassen.

Übersichtlich, anschaulich und im Austausch mit den Zuhörern erläuterte er zunächst allgemeines wie Ablauf und Umsetzung. Danach nahm er die Ziele des Entlassmanagements und lauernde Herausforderungen in Augenschein. Er ging auf Gesetzesänderungen und deren Vorteile ein, sowie die Ziele der Krankenhäuser vs. derer der Krankenkassen. Dass es Verbesserungspotential gibt sah er genauso wie das Auditorium, ein angeregter Austausch entwickelte sich. Im Abschluss beleuchtete Herr Ostermaier die langfristigen Ziele des Entlassmanagements.

Die Fortbildung wurde durch eine Kaffeepause aufgelockert, in der die Teilnehmer nach langer Zeit wieder persönlich mit Kollegen aus anderen Kliniken und medizinischen Einrichtungen ins Gespräch kamen. Nach zwei Stunden verabschiedeten wir unsere Besucher mit der Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen und freuten wir uns über viel gutes Feedback.

Die Rehazentren München und Ottobrunn bieten jährlich diverse kostenfreie Fortbildungen für Rehaberater, Sozialberater, D-Ärzte, Krankenkassen sowie niedergelassene Ärtze/innen und Arzthelfer/innen an. Sollten auch Sie gerne eine Einladung erhalten, nehmen wir Sie gerne in den Verteiler auf. Schreiben Sie uns an marketing@rehazentrum-muenchen.com


Unsere therapeutischen Fachrichtungen sind in München die ambulante orthopädische und kardiologische Rehabilitation, sowie in Ottobrunn die orthopädische und psychosomatische Rehabilitation. Die kardiologische und die psychosomatische Reha bieten wir als einzige Anbieter im Münchner Raum ambulant an – das heißt, der Patient wohnt zuhause und ist bei uns in Reha.