ICD-Diagnosegruppen Orthopädie


ICD-Diagnosegruppen, die als Haupt- oder Nebendiagnosen im Fachbereich Orthopädie des RZM Rehazentrum München behandelt werden können:

M 15.0 Primäre generalisierte (Osteo-)Arthrose
M 15.1 Heberden-Knoten (mit Arthropathie)
M 15.2 Bouchard-Knoten (mit Arthropathie)
M 15.3 Sekundäre multiple Arthrose
M 15.4 Erosive (Osteo-)Arthrose
M 15.8 Sonstige Polyarthrose
M 15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet

M 16.0 Primäre Koxarthrose, beidseitig
M 16.1 Sonstige primäre Koxarthrose
M 16.2 Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig
M 16.3 Sonstige dysplastische Koxarthrose
M 16.4 Posttraumatische Koxarthrose, beidseitig
M 16.5 Sonstige posttraumatische Koxarthrose
M 16.6 Sonstige sekundäre Koxarthrose, beidseitig
M 16.7 Sonstige sekundäre Koxarthrose
M 16.9 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet

M 17.0 Primäre Gonarthrose, beidseitig
M 17.1 Sonstige primäre Gonarthrose
M 17.2 Posttraumatische Gonarthrose, beidseitig
M 17.3 Sonstige posttraumatische Gonarthrose
M 17.4 Sonstige sekundäre Gonarthrose, beidseitig
M 17.5 Sonstige sekundäre Gonarthrose
M 17.9 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet

M 18.0 Primäre Rhizarthrose, beidseitig
M 18.1 Sonstige primäre Rhizarthrose
M 18.2 Posttraumatische Rhizarthrose, beidseitig
M 18.3 Sonstige posttraumatische Rhizarthrose
M 18.4 Sonstige sekundäre Rhizarthrose, beidseitig
M 18.5 Sonstige sekundäre Rhizarthrose
M 18.9 Rhizarthrose, nicht näher bezeichnet

M 19.0 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke
M 19.1 Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke
M 19.2 Sonstige sekundäre Arthrose
M 19.8 Sonstige näher bezeichnete Arthrose
M 19.9 Arthrose, nicht näher bezeichnet

M 20.0 Deformität eines oder mehrerer Finger
M 20.1 Hallux valgus (erworben)
M 20.2 Hallux valgus rigidus
M 20.3 Sonstige Deformität der Großzehe (erworben)
M 20.4 Sonstige Hammerzehe(n) (erworben)
M 20.5 Sonstige Deformität der Zehe(n) (erworben)
M 20.6 Erworbene Deformität der Zehe(n), nicht näher bezeichnet

M 21.0 Valgusdeformität, andernorts nicht klassifiziert
M 21.1 Varusdeformität, andernorts nicht klassifiziert
M 21.2 Flexoinsdeformität
M 21.3 Fallhand oder Hängefuß (erworben)
M 21.4 Plattfuß (Pes planus) (erworben)
M 21.5 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß
M 21.6 Sonstige erworbene Deformität des Knöchels und des Fußes
M 21.7 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben)
M 21.8 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten
M 21.9 Erworbene Deformität einer Extremität, nicht näher bezeichnet

Empty section. Edit page to add content here.

M 23.0 Meniskusganglion
M 23.0 Scheibenmeniskus (angeboren)
M 23.2 Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
M 23.3 Sonstige Meniskusschädigungen
M 23.4 Freier Gelenkkörper im Kniegelenk
M 23.5 Chronische Instabilität des Kniegelenkes
M 23.6 Sonstige Spontanruptur eines oder mehrerer Bänder des Kniegelenkes
M 23.8 Sonstige Binnenschädigungen des Kniegelenkes
M 23.9 Binnenschädigung des Kniegelenkes, nicht näher bezeichnet

M 24.0 Freier Gelenkkörper
M 24.1 Sonstige Gelenkknorpelschädigungen
M 24.2 Krankheiten der Bänder
M 24.3 Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, andernorts nicht klassifiziert
M 24.4 Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes
M 24.5 Gelenkkontraktur
M 24.6 Ankylose eines Gelenkes
M 24.7 Protrusio acetabuli
M 24.8 Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, andernorts nicht klassifiziert
M 24.9 Gelenkschädigungen, nicht näher bezeichnet

M 25.0 Hämarthros
M 25.1 Gelenkfistel
M 25.2 Schlottergelenk
M 25.3 Sonstige Instabilität eines Gelenkes
M 25.4 Gelenkerguss
M 25.5 Gelenkschmerz
M 25.6 Gelenksteife, andernorts nicht klassifiziert
M 25.7 Osteophyt
M 25.8 Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten
M 25.8 Gelenkkrankheit, nicht näher bezeichnet

M 40.0 Kyphose als Haltungsstörung
M 40.1 Sonstige sekundäre Kyphose
M 40.2 Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose
M 40.3 Flachrücken
M 40.4 Sonstige Lordose
M 40.5 Lordose, nicht näher bezeichnet

M 42.0 Juvenile Osteochondrose der Wirbelsäule
M 42.1 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen
M 42.9 Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet

M 43.0 Spondylolyse
M 43.1 Spondylolisthesis
M 43.2 Sonstige Wirbelfusion
M 43.3 Habituelle atlantoaxiale Subluxation mit Myelopathie
M 43.4 Sonstige habituelle atlantoaxiale Subluxation

M 47.0 Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteria-vertebralis-Kompressionssyndrom
M 47.1 Sonstige Spondylose mit Myelopathie
M 47.2 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie
M 47.8 Sonstige Spondylose
M 47.9 Spondylose, nicht näher bezeichnet

M 48.0 Spinal(kanal)stenose
M 48.1 Spondylitis hyperostotica (Forestier-Ott)
M 48.2 Baastrup-Syndrom
M 48.3 Traumatische Spondylopathie
M 48.4 Ermüdungsbruch eines Wirbels
M 48.3 Wirbelkörperkompression, andernorts nicht klassifiziert
M 48.8 Sonstige näher bezeichnete Spondylopathien
M 48.9 Spondylopathie, nicht näher bezeichnet

M 50.0 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie
M 50.1 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
M 50.2 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung
M 50.3 Sonstige zervikale Bandscheibendegeneration
M 50.8 Sonstige zervikale Bandscheibenschäden
M 50.9 Zervikaler Bandscheibenschaden, nicht näher bezeichnet

M 51.0 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie
M 51.0 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
M 51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
M 51.3 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibendegeneration
M 51.4 Schmorl-Knötchen
M 51.8 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenschäden
M 51.9 Bandscheibenschaden, nicht näher bezeichnet

M 53.0 Zervikozephales Syndrom
M 53.1 Zervikobrachial-Syndrom
M 53.2 Instabilität der Wirbelsäule
M 53.3 Krankheiten der Sakrokokzygealregion, andernorts nicht klassifiziert
M 53.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
M 53.9 Krankheit der Wirbelsäule und des Rückens, nicht näher bezeichnet

M 54.0 Pannikulitis in der Nacken- und Rückenregion
M 54.1 Radikulopathie
M 54.2 Zervikalneuralgie
M 54.3 Ischialgie
M 54.4 Lumboischialgie
M 54.5 Kreuzschmerz
M 54.6 Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule
M 54.8 Sonstige Rückenschmerzen
M 54.9 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet

M 65.0 Sehnenscheidenabszess
M 65.1 Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis
M 65.2 Tendinitis calcarea
M 65.3 Schnellender Finger
M 65.4 Tendovaginitis stenosans (de Quervain)
M 65.8 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis
M 65.9 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis, nicht näher bezeichnet

M 70.0 Chronische Tenosynovitis crepitans der Hand und des Handgelenkes
M 70.1 Bursitis im Bereich der Hand
M 70.2 Bursitis olecrani
M 70.3 Sonstige Bursitis im Bereich des Ellenbogens
M 70.4 Bursitis praepatellaris
M 70.5 Sonstige Bursitis im Bereich des Knies
M 70.6 Bursitis trochanterica
M 70.7 Sonstige Bursitis im Bereich der Hüfte
M 70.8 Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes durch Beanspruchung, Überbeanspruchung und Druck
M 70.8 Nicht näher bezeichnete Krankheit des Weichteilgewebes durch Beanspruchung, Überbeanspruchung und Druck

M 75.0 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel
M 75.1 Läsionen der Rotatorenmanschette
M 75.2 Tendinitis des M. biceps brachii
M 75.3 Tendinitis calcarea im Schulterbereich
M 75.4 Impingement-Syndrom der Schulter
M 75.5 Bursitis im Schulterbereich
M 75.8 Sonstige Schulterläsionen
M 75.9 Schulterläsion, nicht näher bezeichnet

M 77.0 Epicondylitis ulnaris humeri
M 77.1 Epicondylitis radialis humeri
M 77.2 Periarthritis im Bereich des Handgelenkes
M 77.3 Kalkaneussporn
M 77.4 Metatarsalgie
M 77.5 Sonstige Enthesiopathie des Fußes
M 77.8 Sonstige Enthesiopathien, andernorts nicht klassifiziert
M 77.9 Enthesiopathie, nicht näher bezeichnet

M 80.0 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur
M 80.1 Osteoporose mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie
M 80.2 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur
M 80.3 Osteoporose mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff
M 80.4 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur
M 80.5 Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur
M 80.8 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur
M 80.8 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur

M 81.1 Osteoporose nach Ovarektomie
M 81.2 Inaktivitätsosteoporose
M 81.3 Osteoporose infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff
M 81.4 Arzneimittelinduzierte Osteoporose
M 81.5 Idiopathische Osteoporose
M 81.6 Lokalisierte Osteoporose (Lequesne)
M 81.8 Sonstige Osteoporose
M 81.8 Osteoporose, nicht näher bezeichnet

M 82.0 Osteoporose bei Plasmozytom
M 82.1 Osteoporose bei endokrinen Störungen
M 82.8 Osteoporose bei andernorts klassifizierten Krankheiten

M 84.0 Frakturheilung in Fehlstellung
M 84.1 Nichtvereinigung der Frakturenden (Pseudarthrose)
M 84.2 Verzögerte Frakturheilung
M 84.3 Stressfraktur, andernorts nicht klassifiziert
M 84.4 Pathologische Fraktur, andernorts nicht klassifiziert
M 84.8 Sonstige Veränderungen der Knochenkontinuität
M 84.9 Veränderungen der Knochenkontinuität, nicht näher bezeichnet

M 87.0 Idiopathische aseptische Knochennekrose
M 87.1 Knochennekrose durch Arzneimittel
M 87.2 Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma
M 87.2 Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma
M 87.3 Sonstige sekundäre Knochennekrose
M 87.8 Sonstige Knochennekrose
M 87.9 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet

M 89.0 Neurodystrophie (Algodystrophie)
M 89.1 Stillstand des Epiphysenwachstums
M 89.2 Sonstige Störung der Knochenentwicklung oder des Knochenwachstums
M 89.3 Hyperthrophie des Knochens
M 89.4 Sonstige hyperthrophische Osteoarthropathie
M 89.5 Osteolyse
M 89.6 Osteopathie nach Poliomyelitis
M 89.8 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten
M 89.9 Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet

M 96.0 Pseudoarthrose nach Fusion oder Arthrodese
M 96.1 Postlaminektomie-Syndrom, andernorts nicht klassifiziert
M 96.2 Kyphose nach Bestrahlung
M 96.3 Kyphose nach Laminektomie
M 96.4 Postoperative Lordose
M 96.5 Skoliose nach Bestrahlung
M 96.6 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte
M 96.8 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen
M 96.9 Krankheit des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen, nicht näher bezeichnet

M 99.0 Segmentale und somatische Funktionsstörungen
M 99.1 Subluxation (der Wirbelsäule)
M 99.2 Subluxationsstenose des Spinalkanals
M 99.3 Knöcherne Stenose des Spinalkanals
M 99.4 Bindegewebige Stenose des Spinalkanals
M 99.5 Stenose des Spinalkanals durch Bandscheiben
M 99.6 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation
M 99.7 Stenose der Foramina intervertebralia, bindegewebig oder durch Bandscheiben
M 99.8 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen
M 99.9 Biomechanische Funktionsstörungen, nicht näher bezeichnet

S 22.0 Fraktur eines Brustwirbels
S 22.1 Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule
S 22.2 Fraktur des Sternums
S 22.3 Rippenfraktur
S 22.4 Rippenserienfraktur
S 22.5 Instabiler Thorax
S 22.8 Fraktur sonstiger Teile des knöchernen Thorax
S 22.9 Fraktur des knöchernen Thorax, nicht näher bezeichnet

S 32.0 Fraktur eines Lendenwirbels
S 32.1 Fraktur des Os sacrum
S 32.2 Fraktur des Os coccygis
S 32.3 Fraktur des Os ilium
S 32.4 Fraktur des Acetabulums
S 32.5 Fraktur des Os pubis
S 32.7 Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens
S 32.8 Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S 33.0 Traumatische Ruptur einer lumbalen Bandscheibe
S 33.1 Luxation eines Lendenwirbels
S 33.2 Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes
S 33.3 Luxation sonstiger nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens
S 33.4 Traumatische Symphysensprengung
S 33.5 Verstauchung und Zerrung der Lendenwirbelsäule
S 33.6 Verstauchung und Zerrung des Iliosakralgelenkes
S 33.7 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S 42.0 Fraktur der Klavikula
S 42.1 Fraktur der Skapula
S 42.2 Fraktur des proximalen Endes des Humerus
S 42.3 Fraktur des Humerusschaftes
S 42.4 Fraktur des distalen Endes des Humerus
S 42.7 Multiple Frakturen der Klavikula, der Skapula und des Humerus
S 42.8 Fraktur sonstiger Teile der Schulter und des Oberarmes
S 42.9 Fraktur des Schultergürtels, Teil nicht näher bezeichnet

S 43.0 Luxation des Schultergelenkes (Glenohumeralgelenk)
S 43.1 Luxation des Akromioklavikulargelenkes
S 43.2 Luxation des Sternoklavikulargelenkes
S 43.3 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Schultergürtels
S 43.4 Verstauchung und Zerrung des Schultergelenkes
S 43.5 Verstauchung und Zerrung des Akromioklavikulargelenkes
S 43.6 Verstauchung und Zerrung des Sternoklavikulargelenkes
S 43.7 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Schultergürtels

S 52.0 Fraktur des proximalen Endes der Ulna
S 52.1 Fraktur des proximalen Endes der Radius
S 52.2 Fraktur des Ulnaschaftes
S 52.3 Fraktur des Radiusschaftes
S 52.4 Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert
S 52.5 Distale Fraktur des Radius
S 52.6 Distale Fraktur der Ulna des und Radius, kombiniert
S 52.7 Multiple Frakturen des Unterarmes
S 52.8 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes
S 52.9 Fraktur des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet

S 53.0 Luxation des Radiuskopfes
S 53.1 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens
S 53.2 Traumatische Ruptur des Lig. collaterale radiale
S 53.3 Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare
S 53.4 Verstauchung und Zerrung des Ellenbogens

S 62.0 Fraktur des Os scaphoideum der Hand
S 62.1 Fraktur eines oder mehrerer Handwurzelknochen
S 62.2 Fraktur des 1. Mittelhandknochens
S 62.3 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens
S 62.4 Multiple Frakturen der Mittelhandknochen
S 62.5 Fraktur des Daumens
S 62.6 Fraktur eines sonstigen Fingers
S 62.7 Multiple Frakturen der Finger
S 62.8 Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Handgelenkes und der Hand

S 72.0 Schenkelhalsfraktur
S 72.1 Petrochantäre Fraktur
S 72.2 Subtrochantäre Fraktur
S 72.3 Fraktur des Femurschaftes
S 72.4 Distale Fraktur des Femurs
S 72.7 Multiple Frakturen des Femurs
S 72.8 Frakturen sonstiger Teile des Femurs
S 72.9 Frakturen des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet

S 78.0 Traumatische Amputation im Hüftgelenk
S 78.1 Traumatische Amputation zwischen Hüfte und Knie
S 78.9 Traumatische Amputation an Hüfte und Oberschenkel, Höhe nicht näher bezeichnet

S 82.0 Fraktur der Patella
S 82.1 Fraktur des proximalen Endes der Tibia
S 82.2 Fraktur des Tibiaschaftes
S 82.3 Distale Fraktur der Tibia
S 82.4 Fraktur der Fibula, isoliert
S 82.5 Fraktur des Innenknöchels
S 82.6 Fraktur des Außenknöchels
S 82.7 Multiple Frakturen des Unterschenkels
S 82.8 Frakturen sonstiger Teile des Unterschenkels

S 83.0 Luxation der Patella
S 83.1 Luxation des Kniegelenkes
S 83.2 Meniskusriss, akut
S 83.3 Riss des Kniegelenkknorpels, akut
S 83.4 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (fibularen) (tibialen) Seitenbandes
S 83.5 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
S 83.6 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies
S 83.7 Verletzung mehrerer Strukturen des Knies

S 92.0 Fraktur des Kalkaneus
S 92.1 Fraktur des Talus
S 92.2 Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Fußwurzelknochen
S 92.3 Fraktur der Mittelfußknochen
S 92.4 Fraktur der Großzehe
S 92.5 Fraktur einer sonstigen Zehe
S 92.7 Multiple Frakturen des Fußes
S 92.9 Fraktur des Fußes, nicht näher bezeichnet

S 98.0 Traumatische Amputation des Fußes in Höhe des oberen Sprunggelenkes
S 98.1 Traumatische Amputation einer einzelnen Zehe
S 98.2 Traumatische Amputation von zwei oder mehr Zehen
S 98.3 Traumatische Amputation sonstiger Teile des Fußes
S 98.3 Traumatische Amputation am Fuß, nicht näher bezeichnet

T 84.0 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
T 84.1 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen
T 84.2 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen
T 84.3 Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate
T 84.4 Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate oder Transplantate
T 84.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
T 84.6 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung, jede Lokalisation
T 84.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate
T 84.8 Sonstige Komplikationen durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate
T 84.8 Nicht näher bezeichnete Komplikationen durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate