Orthopädie

In der ambulanten orthopädischen Rehabilitaion unterstützen wir Sie nach Unfällen, Operationen und chronischen oder akuten Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates.

Dabei ist es uns wichtig, Sie – im Sinne Ihrer vollständigen Genesung – individuell und intensiv zu betreuen. Für die ärztliche Diagnostik, Behandlung und Beratung sind unsere Fachärzte Ihr direkter Ansprechpartner.


Die Ärztliche Verordnung ist auf Rezeptbasis. Zusatzkosten entstehen nur entsprechend gesetzlicher Bestimmungen. Auf Privatbasis bieten wir spezielle ärztliche Therapien an.

Patientenaufnahme und Therapieplanung

Aufnahme Ambulante Reha 089 149005-35
Terminplanung Ambulante Reha 089 149005-37

Wir informieren Sie gerne.

    • wohnortnahes, flexibles Konzept
    • Berücksichtigung sozialer Aspekte
    • erfordert Zeit und die aktive Mitarbeit des Patienten
    • 3 bis 4 Wochen für 4 bis 6 Stunden am Tag
    • unser Patient wohnt zuhause
    • flexible Gestaltung der Anwesenheitstage 3-5 Tage/Woche
    • Geübtes und Erlerntes kann gleich umgesetzt werden
    • Einbindung von Partnern oder Angehörigen
    • private Therapieangebote in der bekannten Einrichtung
    • kostenloses warmes Mittagessen im Haus
    • ein Therapieplan, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtet
    • Erholungspausen in bequemen Ruheräumen
    • kurze Wege in alle Medizin- und Therapiebereiche
    • auf Wunsch betreuen wir nach Abschluss weiter therapeutisch
    • Operations- und Unfallfolgen am Bewegungsapparat
    • Funktionelle Störungen des Bewegungsapparates, z. B. nach/bei
      • - künstlichem Gelenkersatz
      • - Operationen am Skelettsystem und den Bandscheiben
      • - degenerative Wirbelsäulen- und Gelenksveränderungen
      • - Bandscheibenvorfällen mit Nervenbeteiligung
      • - Fehlhaltungen mit Schmerzsyndrom
    • Sportverletzungen des Bewegungsapparates: Knie-, Kreuzband- und Schulterverletzungen
    • Amputation
    • Rheumatische Erkrankungen

Zur Übersicht der IDC-Diagnosegruppen Orthopädie bitte hier klicken.

    • Physiotherapie (Krankengymnastik)
    • Orthopädische Manuelle Therapie
    • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis nach Bobath/PNF
    • Ergotherapie
    • Medizinische Trainingstherapie
    • Krankengymnastik am Gerät
    • Ausdauer- und Aufbautraining
    • Atemtherapie
    • Physikalische Therapie
    • Psychologische Einzel- und Gruppentherapie
    • Sozial- und Berufsberatung
    • Gesundheitsbildung:
      • - Rückenschule
      • - Gelenkschule
      • - Entspannungsverfahren
      • - Stressbewältigungsseminare
    • Ernährungsberatung/Lehrküche
    • Inkontinenz-/Beckenbodenbehandlung