Ergotherapie

Mit unserer Ergotherapie erreichen unsere Patienten eine größtmögliche Selbstständigkeit in allen Aktivitäten des täglichen Lebens und stellen ihre Arbeits- und Belastungsfähigkeit wieder her. Unser Hauptaugenmerk in der Ergotherapie liegt auf Selbsthilfetraining, motorisch-funktioneller Therapie, Wahrnehmungstraining und Hilfsmittelberatung.


Im Fachbereich der Orthopädie liegt der Schwerpunkt in der Behandlung von Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparates der oberen Extremität und des Rumpfes, ferner in der Behandlung von entzündlichen und degenerativen Gelenkerkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis sowie Verbrennungen.

Für Sie steht ein fachlich kompetentes und motiviertes Team bereit.

Orthopädie

Behandlung von Patienten aller Altersstufen aus den Bereichen Orthopädie, Unfallchirurgie und Rheumatologie.

Motorisch-funktionelle Behandlung

  • Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven
  • Angeborene Fehlbildungen des Rumpfes, der Arme und der Hände
  • Abnutzungserscheinungen
  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
  • Amputationen

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung

  • Lähmungen von Nerven, vor allem der Arme und des Rumpfes, Tumore der Knochen, Muskeln oder Nerven

Therapiemöglichkeiten

  • Manuelle Therapie
  • Behandlung nach Bobath
  • Alltagstraining bzw. funktionelles Training
  • Spiegeltherapie
  • Hilfsmittelberatung
  • Betriebliche Arbeitstherapie
  • Schienenversorgung

Ergonomieberatung

Wir zeigen ergonomische Lösungen auf, mit denen Sie sich dauerhaft ein gesundes Arbeits- und Lebensumfeld schaffen. Unabhängig von Ergonomietrends.


So starten Sie bei uns

Legen Sie einfach Ihr gültiges Rezept von Ihrem behandelnden Arzt per Mail vor an rezeption@rehazentrum-muenchen.com oder per Fax an 089 149005-50

Kostenträger und Zuzahlung

Gesetzliche Krankenkassen, private Krankenkassen und Rentenversicherungsträger. Ergotherapie ist nicht budgetiert und belastet somit nicht das Heilmittelbudget.

Handtherapie

In der Handtherapie beschäftigen wir uns speziell mit den Besonderheiten und Funktionen der Hand, sowie den sich daraus ergebenden Einschränkungen. Unser Ziel ist es, Ihnen den optimalen Einsatz der Hand oder des Armes nachhaltig zu ermöglichen. In der Handtherapie können folgende Erkrankungen behandelt werden:

  • Finger-/Handfrakturen
  • Kapselbandverletzungen
  • Gelenkersatz
  • Morbus Dubuytren
  • CRPS
  • Arthrolysen/Tenolysen
  • Arthrodesen und mehr