Allgemeine Informationen zum Coronavirus


AMBULANT STATT STATIONÄR

Sollten Sie von Ihrer geplanten stationären Rehaeinrichtung aufgrund der aktuellen Situation abgelehnt worden sein, können wir Sie momentan hier weiterbehandeln.

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail unter planung@rehazentrum-muenchen.com

Eine ärztlich verordnete Therapie ist notwendig.  Für alle laufenden und zukünftigen Anschlußheilbehandlungen (z.B. nach Operation) ist eine Versorgung unserer Seite gewährleistet.

ABGESAGTE KURSPROGAMME
gilt nicht für Patienten einer Ambulanten Rehabilitation

  • Die IRENA-Funktionsgruppe um 18 Uhr entfällt bis vorerst Ende Juni 2020
  • Rehasport entfällt bis auf weiteres
  • T-RENA entfällt bis auf weiteres

TERMINABSAGEN

Bitte kontaktieren Sie uns für Terminabsagen per Mail unter rezeption@rehazentrum-muenchen.com.

Wichtig für Sie zu wissen: Man kann Heilmittelverordnungen ohne Probleme 2 – 4 Wochen unterbrechen.

ÖFFNUNGSZEITEN

Juni:
Montag, Donnerstag von 7 bis 19 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag von 7 bis 17 Uhr

ab Juli:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
von 7 bis 19 Uhr
Freitag von 7 bis 17 Uhr

Der Traingsbereich ist für IRENA wochentäglich bis 20 Uhr geöffnet.

PHYSIOFITNESS MÜNCHEN

Das freie Fitnessstudio hat wochentäglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

QUARANTÄNEREGEL

Sollten Sie Kontakt zu einem Erkrankten gehabt haben, sich vor kurzem in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder selbst Symptome wie Erkältungsbeschwerden, Husten, Schnupfen, Fieber, Abgeschlagenheit aufweisen, erscheinen Sie bitte in keinem Fall in unserem Haus.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117).

HYGIENEREGELN

Bitte befolgen Sie die empfohlenen hygienischen Maßnahmen zur Vermeidung einer Infektion, insbesondere

  • Mund/Naseschutz ist verpflichtend, außer beim Training oder Essen
  • gründliches Händewaschen
  • Handdesinfektion bei Eintritt ins Gebäude
  • Handdesinfektion bei Eintritt in den Speisesaal
  • Desinfektion der genutzten Sportgeräte
  • Sicherheitsabstand von mind 1,5 Metern
  • Vermeidung von Gruppenbildung

MUND- UND NASESCHUTZ

Das Tragen eines Mund-Naseschutzes während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus ist verpflichtend. An der Theke im 1. OG bieten wir handgenähte Masken zum Selbstkostenpreis an.

Wir danken Ihnen vielmals für Ihr Entgegenkommen.

INFORMATIONEN DES ROBERT-KOCH-INSTITUTES

Für aktuelle und umfassende Informationen zur Corona-Pandemie weisen wir auf die Informationen des Robert-Koch-Institutes hin:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html